Fracking-Karawane in Prezelle bei bester Laune und bestem Wetter

CastorTV

Viele Menschen haben am Sonntag, 4. 10. 2015, im Aufsuchungsgebiet Prezelle auf dem Dorfplatz ihren Protest gegen Gasbohren und Fracking deutlich gemacht. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Wustrow nahe Lüchow, bei der in 3400 m Tiefe nach Gas gesucht wird, hat ihren Unmut gegen die Fracking-Pläne der Bundesregierung deutlich gemacht. Wustrow will gemäß einem Stadtratsbeschluß keine  Grundstücke und Wege zur Nutzung für Fracking-Maßnahmen zur Verfügung stellen, und auch kein Gas von Anbietern  beziehen, deren Quellen aus Fracking-Bohrungen stammen.

Dazu ein Filmbeitrag von „CastorTV“ auf youtube.

Eine Wandergruppe und eine Fahrradgruppe haben die Umgebung begutachtet, und sind von Naturführern auf die einzigartigen und besonders wertvolle Artenvorkommen dieser Region hingewiesen worden.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.