Giftiger Bohrschlamm – Sondermüll, den keiner will

Hier ein Hinweis auf tagesschau.de zum Thema Bohrschlamm, der ja beim Bohren nach Gas und/oder Öl in großen Mengen anfällt.

Die Erdöl- und Erdgasindustrie in Deutschland steht vor einem gewaltigen Entsorgungsproblem: Nach Recherchen von WDR und NDR müssen womöglich mehr als 1400 sogenannte Bohrschlammgruben mit giftigen und zum Teil krebserregenden Rückständen saniert werden.

Von Andreas Braun und Jürgen Döschner, WDR

hier der link:           http://www.tagesschau.de/ausland/bohrschlamm-101.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.